Migrol Car Wash Tipps

Das Klima in der Schweiz ist das Jahr hindurch sehr unterschiedlich und die Wetterbedingungen sind entsprechend vielfältig. Deswegen ist es hilfreich zu wissen, wie Sie Ihr Auto richtig pflegen!

 
Im Winter sind die Strassen voller Streusalz, welches am Unterboden haften bleibt und sich in die Karosserie einfrisst. Die aggressiven Substanzen wie z.B. Salz und der Schneematsch sind korrosiv und können längerfristig grosse Schäden am Auto verursachen. Deswegen ist es von Vorteil, diesen aggressiven Schmutz regelmässig und rechtzeitig zu entfernen. Zudem sorgt eine Wachskonservierung für eine glatte Lackoberfläche, an dieser bleibt der Schmutz weniger rasch haften, sodass der Autolack besser vor Eis und Salz geschützt ist.
 
  
 
 
Im Frühling müssen die Salz-/Schmutzreste vom Winter vollständig vom Fahrzeug entfernt werden, bevor es auch wegen der stärkeren Sonnen-einstrahlungen Schäden am Lack geben kann. Das Auto soll nicht nur oberflächlich sauber aussehen, vielmehr soll alles, was der Karosserie schaden könnte, überall gründlich entfernt werden.
 
Im Sommer kann Insektendreck, Vogelkot oder Blütenstaub verstärkt durch die aggressive UV-Strahlung den Autolack schädigen. Solche Spuren sollten raschmöglichst und regelmässig entfernt werden. Regentage eignen sich übrigens gut für eine solche regelmässige Autowäsche – durch den Regen ist der Schmutz vorgeweicht und kann einfacher und schneller entfernt werden.
  
 
  Im Herbst sollte der typische Sommerschmutz wie Insektendreck, Baumharz etc. gründlich entfernt werden. Zudem kann während der nasskalten Witterung durch Feuchtigkeit, Kälte und Laub ein Schmutzfilm auf den Scheiben entstehen. Das sichere Fahren wird dadurch stark beeinträchtigt, denn eine klare Sicht ist an trüben Herbsttagen speziell wichtig. Ein regelmässig gereinigtes Auto bietet eine bessere Sicht und Sichtbarkeit im Verkehr – zu Ihrer Sicherheit.

Ihr Auto braucht nicht nur Wasser und Seife, gönnen Sie ihm regelmässig eine Creme wie Wachspflege oder eine hochwertiges Glanzpolitur!
Copyright © 2017 Migrol AG