Ölpreis-Marktnews: Archiv

Positive Stimmung an den Aktienbörsen - Ölpreis fester

09.07.2010

Die Ölpreise werden durch die freundliche Stimmung an den Aktienmärkten weiter in die Höhe getrieben. Ein Barrel (159 Liter) der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im August kostete am Freitag im frühen Handel 75,81 Dollar. Das waren 37 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent stieg um 31 Cent auf 75,02 Dollar. Am Mittwoch und Donnerstag waren die Ölpreise insgesamt um rund vier Dollar gestiegen.

Zum zweiten Mal in Folge schlossen gestern die Ölnotierungen an der New Yorker Börse klar fester. Unter den Erwartungen liegende US-Öllagerbestände und die starke Aktienbörse waren die Preis treibenden Faktoren. Heute könnte es im Verlaufe des Nachmittags an den Börsen zu ersten Gewinnmitnahmen kommen. Der festere Unterton dürfte aber in den kommenden Tagen noch erhalten bleiben. Aktuell tendieren die Ölpreise an der elektronischen Nachtbörse in Übersee nochmals fester.

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 1.0513
Stand: 09.07.2010, nächstes Update: 10.07.2010

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG