Ölpreis-Marktnews: Archiv

Ölpreise wieder gesunken

15.07.2010

Der Ölpreis sinkt wieder. Dies, durch einen unerwarteten Anstieg der Öllager. Auch die Wachstumsprognose der US-Wirtschaft sieht nicht so stark aus wie erwartet und drückt damit auf die Aktienbörsen.


Aktuell tendieren die Ölpreise an der elektronischen Nachtbörse in Übersee weicher. Heizöl wird ca. 5 Dollar pro Tonne, Benzin ca. 2 Dollar pro Tonne tiefer gehandelt. Ein Fass Rohöl kostet 76,56 Dollar. An der Londoner ICE notiert Gasöl gegenüber gestern 6 Dollar pro Tonne tiefer.


Da viele bereits in den Sommerferien sind, ist die Nachfrage nach Heizöl leicht gesunken. Dies hat die Preise abermals gesenkt. Der Beginn der Sommerferien ist ein altbekannter Termin für Schnäppchenjäger beim Heizöleinkauf.

Eine regelmässige Heizöl - Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizölangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 1.0538
Stand: 15.07.2010, nächstes Update: 16.07.2010

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG