Ölpreis-Marktnews: Archiv

Ölpreis sinkt weiter

15.11.2010

Im Vergleich zum Freitag ist  der Heizölpreis ein wenig gesunken, bewegt sich jedoch noch immer am oberen Preisband der vergangenen zwei Jahre. Ein Fass Rohöl kostet zur Zeit 85.27 Dollar.

Ein Grund für den günstigeren Preis ist die Angst an den Börsen, dass die Chinesische Zentralbank die Leitzinsen erhöhen könnte. Dadurch würde die Wirtschaft und damit die Nachfrage nach Öl geschwächt. Zusätzlich spielt auch die irische Staatsverschuldung eine Rolle, weil dadurch der Euro abgewertet und der Dollar gestärkt wurde. 

Gemäss der internationalen Energieagentur soll nächstes Jahr die Nachfrage nach Ölprodukten steigen. Durch eine stärkeren Nachfrage könnte auch der Preis wieder steigen.

Eine regelmässige Heizöl - Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizölangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9815
Stand: 15.11.2010, nächstes Update: 16.11.2010

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG