Ölpreis-Marktnews: Archiv

Ölpreise gefallen

12.04.2011
(Singapur) - Die Ölpreise sind auf heute Morgen nochmals gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete im asiatischen Handel 122,51 US-Dollar. Das sind 1,47 Dollar weniger als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für Rohöl der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 1,52 Dollar auf 108,40 Dollar. Nachdem die Kurse in der vergangenen Woche weiter in die Höhe schnellten, wurde nun eine Abwärtsstrategie verfolgt. Goldman Sachs zum Beispiel empfahl laut swissinfo.ch Ihren Kunden auf sinkende Ölpreise zu setzen. Dies, da man bei solch hohen Rohölpreisen von einer geringeren Nachfrage in den USA ausgeht. Zusätzlich wurden nun Gewinne realisiert, die bei sinkenden Kursen geschmälert würden. Obwohl die Kämpfe in Libyen weiterhin anhalten und sich die Lage in den angrenzenden Staaten keineswegs verbessert, sanken die Ölpreise auf heute Morgen noch einmal. Sollte es nun zum Eklat in den saudischen Regionen kommen, könnte sich der Wind an der Börse wieder drehen. Die Rebellen in Libyen hatten nämlich den jüngsten Friedensplan der Afrikanischen Union, welcher sogar durch Gaddafi unterstützt würde, verworfen. Die Forderung der Rebellen besteht weiter – den sofortigen Rücktritt Muammar al-Gaddafis.

Eine regelmässige Heizöl - Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizölangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9046
Stand: 12.04.2011, nächstes Update: 13.04.2011

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG