Ölpreis-Marktnews: Archiv

Ölpreise auf dem Trampolin

14.06.2012
Es scheint als könnten sich die Ölpreise nicht wirklich entscheiden was sie wollen. Nachdem sie von Montagnachmittag bis gestern kontinuierlich gesunken waren, konnten sie heute im frühen Handel wieder etwas aufholen. Neue Hoffnung auf weitere Unterstützungsarbeit an der geschädigten Konjunktur durch die US-Notenbank hat zu dieser Entwicklung geführt. Die Lagerbestandszahlen der vereinigten Staaten sind in der vergangenen Woche etwas zurückgegangen. Gerüchten zufolge wird die OPEC ihre Fördermenge nicht erhöhen, wie vor kurzem angedeutet wurde. Die Organisation Erdöl exportierender Länder tagt heute in Wien.
 
Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Juli-Lieferung 97,66 US-Dollar. Das waren 53 Cent mehr als am Mittwoch. Der Preis für ein Fass der US-Sorte WTI stieg um 30 Cent auf 82,90 Dollar.
 
Wie es scheint, hat Petrus den tropfenden Wasserhahn doch noch reparieren können. Heute Donnerstag wird es hauptsächlich sonnig mit ein paar wenigen Schleierwolken. Bis Montag sind täglich Temperaturen von ca. 25 Grad Celsius zu erwarten. Gewitter wird es zwar auch weiterhin nicht selten geben, wir hoffen aber dass die Sonne hier auszugleichen vermag.

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9562
Stand: 14.06.2012, nächstes Update: 15.06.2012

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG