Ölpreis-Marktnews: Archiv

Ölpreis stabilisiert sich auf Viermonatshoch

11.01.2013

Die Märkte gehen von einer leichten Konjunkturerstarkung in den kommenden Monaten aus und schätzen den Energiebedarf der wichtigsten Verbraucher daher auch etwas höher ein. Die steigende Nachfrage geht mit einer Fördermengen-Drosselung aus Saudi Arabien einher. Diese Kombination treibt den Ölpreis zusätzlich an. Der Rohölkontrakt der Sorte West Texas Intermediate zur Lieferung im Februar notierte bei 93,77 Dollar je Barrel. Die Nordseesorte Brent am Terminmarkt 0,3 Prozent bei 111,56 Dollar.

Heizöllieferungen sind auch im neuen Jahr innert verhältnismässig kurzer Zeit möglich. Frühzeitiges Bestellen schützt dennoch am effektivsten vor Expresszuschlägen.

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 1.0917
Stand: 11.01.2013, nächstes Update: 12.01.2013

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG