Ölpreis-Marktnews: Archiv

Ölpreis schwächelt - warten auf neue Impulse aus den USA

03.05.2013

Die Kurse seien von gestern auf heute hauptsächlich wegen Gewinnmitnahmen an der Börse wieder etwas gefallen. Die Marktteilnehmer warten gespannt auf den US-Arbeitsmarktbericht, welcher heute Nachmittag veröffentlicht wird. Es wird eine höhere Beschäftigungsquote erwartet. Dies wäre ein Anzeichen für eine bessere Entwicklung der Konjunktur. Werden die Erwartungen gar übertroffen, könnte sich wieder ein Anstieg der Ölpreise einstellen. Sind die Zahlen jedoch niedriger, würde das den Ölpreis unter Druck setzen. Die USA und China sind die größten Ölverbraucher der Welt. Im Gengensatz dazu steht die Wirtschaftslage in Europa weiterhin schwach da. Die Wirtschaftsaussichten im EU-Raum gelten als getrübt – die Europäische Zentralbank versucht nun, mittels einer zusätzlichen Leitzinssenkung auf ein Rekordtief von 0.5% Kreditvergaben an Banken und damit indirekt an die Märkte, die europäische Wirtschaft abermals anzukurbeln.

Im frühen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Juni 102,65 US- Dollar. Das waren 15 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 25 Cent auf 93,74 Dollar.

Eine regelmässige Heizöl - Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizölangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9347
Stand: 03.05.2013, nächstes Update: 04.05.2013

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG