Ölpreis-Marktnews: Archiv

Ölpreise am Dienstag stabil

16.09.2014
Am Dienstagmorgen blieben die Ölpreise stabil. Der Preis für ein Fass der Nordseesorte Brent für die Lieferung im November war 98.00 US-Dollar, das waren verglichen mit gestern 12 Cent mehr. Die amerikanische Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) verzeichnete einen Preis von 92.84 US-Dollar pro Fass und somit acht Cent weniger als am Montag.

Im Moment herrscht eine Zurückhaltung bei den Anlegern, da wenige Anhaltspunkte zum weiteren Handelsverlauf vorliegen. Bis zu den Entscheidungen der US-Notenbank am morgigen Handelstag ist mit einem ruhigen Verlauf zu rechnen. Die Entscheidungen der Federal Reserve Bank (Fed) könnten wieder zu Veränderungen der Ölpreise führen.

Bei den morgen vorliegenden Daten der Lagerbestände von Rohöl in den USA wird mit einem Rückgang gerechnet.
 

Eine regelmässige Heizöl - Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizölangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9356
Stand: 16.09.2014, nächstes Update: 17.09.2014

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG