Ölpreis-Marktnews: Archiv

Ölpreise kaum verändert zum Wochenstart

16.02.2015
Am Montag sind die Ölpreise kaum verändert in die Woche gestartet. Ein Fass Rohöl (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im April kostete am Morgen 60.31 US-Dollar. Das waren 22 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im März sank um 18 Cent auf 52.60 US-Dollar.

In der letzten Woche gab es eine erste Gegenbewegung im Handel, nachdem die Ölpreise seit Sommer 2014 stark eingebrochen sind. Grund für die Erholung waren vor allem Meldungen von grossen Ölkonzernen, wonach diese ihre Investitionen als Reaktion auf die tiefen Ölpreise kürzen. Das Finanzunternehmen Barclays schätzt, dass die Konzerne ihre Ausgaben für die Exploration und Produktion um rund 16 Prozent verringern werden. Die Zahl der produzierenden Bohrinseln in den USA ist bereits auf ein Dreijahrestief gefallen.
In Libyen wurden zwei Ölfelder von Rebellen angegriffen, was die Ölpreise weiter stärkte.

Heute konnten die Ölpreise jedoch nicht mit einem Plus in die Woche starten. Experten rechnen mit einem ruhigen Handel, da keine relevanten Konjunkturdaten zur Veröffentlichung anstehen. In den USA bleiben die Märkte heute aufgrund eines Feiertages geschlossen.
 

Eine regelmässige Heizöl - Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizölangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9319
Stand: 16.02.2015, nächstes Update: 17.02.2015

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG