Ölpreis-Marktnews: Archiv

Ölpreise sinken – steigende Versorgung erwartet

22.04.2015

Am Mittwoch haben die Ölpreise ihre Verluste vom Dienstagabend fortgesetzt. Ein Fass Rohöl (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete am Morgen 61.61 US-Dollar. Das waren 47 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) sank um 57 Cent auf 56.04 US-Dollar.

Die Nachrichtenlage lässt auf eine steigende Versorgung schliessen. Die Arabische Allianz hat am Dienstagabend mitgeteilt, ihre Luftangriffe im Jemen einzustellen, die schon etwa vier Wochen andauern. Hingegen liess das Verteidigungsministerium in Riad verlauten, dass die Mission noch nicht abgeschlossen sei und es weitere Militäraktionen geben könne. Die Machtausbreitung der Huthi soll verhindert und der Schutz der Zivilbevölkerung sichergestellt werden.

Saudi-Arabien ist der wichtigste Ölproduzent im Arabischen Raum und die Unruhen im Jemen wurden als bedrohlich für die Ölversorgung angesehen. Demzufolge waren die Ölpreise zu Beginn der Angriffe gestiegen. Hätten diese jetzt tatsächlich ein Ende, bestünde keine Bedrohung mehr für die Transportwege durch die Meerenge Bab el-Mandeb ins Rote Meer.

Weiter wirkt sich die Erwartung zu gestiegenen Lagerbeständen an Rohöl in den USA preisdrückend aus. Trotz der Schliessung einiger Bohrlöcher würde demnach die amerikanische Ölförderung nach wie vor auf Hochtouren laufen. Das American Petroleum Institute (API) veröffentlichte gestern nach Börsenschluss die wöchentlichen Ölbestestandsdaten, die in der Summe ein Plus von 8.3 Millionen Fass zeigten. Dieser Wert würde einiges über der Erwartung von Experten liegen. Die offiziellen Daten der US-Regierung werden im heutigen Tagesverlauf veröffentlicht.

Eine regelmässige Heizöl - Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizölangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.955
Stand: 22.04.2015, nächstes Update: 23.04.2015

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG