Ölpreis-Marktnews: Archiv

Ruhiger Wochenstart erwartet

04.07.2016

Zum Wochenschluss verzeichneten die Ölnotierungen keine starken Schwankungen. Erst nachdem der Parketthandel in New York startete, setzten die Kurse zu einer Preisrallye an.

Es fällt schwer die Kursentwicklung seit dem späten Freitagnachmittag mit fundamentalen Faktoren zu begründen. Marktteilnehmer bewerten russische Bemühungen um ein Gespräch mit dem neuen OPEC-Generalsekretär, welcher am 1. August sein Amt antreten wird, als preisstützend. Zudem setzte sich in den letzten Tagen die grundlegende Haltung durch, dass der Ölmarkt in absehbarer Zeit wieder ein Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage finden wird.

Gänzlich ohne Einfluss auf die Preisentwicklung blieb die Meldung über das Ende des Streiks norwegischer Ölarbeiter, welcher letzte Woche zu Produktionsausfällen geführt hatte. Auch die steigende Anzahl aktiver Förderanlagen in den USA hatte bisher keinen preisdämpfenden Effekt.

Am heutigen „Independence Day“, dem amerikanischen Nationalfeiertag, bleibt die Parkettbörse in New York geschlossen. Der Wochenstart dürfte entsprechend ruhig verlaufen.

Aktuell tendieren die Notierungen etwas fester. Ein Fass Rohöl der Sorte Brent wird 21 Cent höher angeboten.

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9744
Stand: 04.07.2016, nächstes Update: 05.07.2016

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG