Ölpreis-Marktnews: Archiv

Markt wartet auf Ölbestandszahlen

13.09.2016

Zum Wochenstart fuhren gestern die Ölnotierungen wiedermal Achterbahn. Nach einem vorerst schwachen Beginn legten sie im Verlauf des Nachmittags deutlich zu, um gegen den Abend die erzielten Gewinne wieder preiszugeben. Fachleute führten die zwischenzeitliche Aufwärtsbewegung auf die gute Anlegerstimmung an den Aktienbörsen zurück. Zudem fanden technische Korrekturen statt, nachdem es die Notierungen nicht geschafft hatten, wichtige Unterstützungsmarken nach unten zu durchbrechen.

Heute Abend wird das API (American Petroleum Institute) die neusten US-Bestandszahlen für Ölprodukte veröffentlichen. Fachleute sagen gegenüber der Vorwoche einen Anstieg der US-Rohöllager um 4.5 Mio. Fass voraus. Die Fertigproduktvorräte dürften ebenfalls höher sein. Die EIA (Energy Information Administration) wird ihren Bericht am Mittwoch Nachmittag publizieren. 

Eine regelmässige Heizöl - Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizölangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9714
Stand: 13.09.2016, nächstes Update: 14.09.2016

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG