Ölpreis-Marktnews: Archiv

Die Ölpreise zeigen sich zum Wochenstart stabil

14.11.2016
Die Abwärtsbewegung wurde zusätzlich durch wichtige Nachrichten verstärkt. So gab die Ölservicefirma Baker Hughes bekannt, dass in den USA letzte Woche wieder zwei Ölschieferabbaustellen in Betrieb genommen wurden. Momentan sind damit 452 Anlagen aktiv, Ende Mai waren es 316.

Der Iran hat gestern zwei neue Ölfelder mit einer Abbaukapazität von täglich 220‘000 Fass angezapft. Damit zeigt der Iran ganz klar die Absicht, seine Fördermengen wie angekündigt, nach der Aufhebung der Sanktionen hinaufzufahren. Die OPEC Mitglieder werden es unter diesen Umständen schwer haben, am 30. November eine Deckelung oder gar Drosselung der Produktion zu beschliessen.

 

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9896
Stand: 14.11.2016, nächstes Update: 15.11.2016

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG