Ölpreis-Marktnews: Archiv

OPEC Deal wieder in Reichweite

16.11.2016
Gestern legten die Ölnotierungen beidseits des Atlantiks deutlich zu. Am Markt spürt man bereits wieder die Nervosität vor der kommenden OPEC Sitzung vom 30. November. Dies Obwohl die neuesten US Bestandszahlen eher als bearish einzustufen sind. Das API berichtete gestern von einem Lageraufbau beim Rohöl gegenüber der Vorwoche in der Höhe von 3.7 Mio. Fass. Trotzdem zogen die Ölpreise in der Nacht nochmals an.

Einige OPEC Mitglieder werden verbal wieder aktiv und darauf reagieren die Börsen sehr empfindlich. Der OPEC Generalsekretär Barkindo wird in den nächsten Tagen nach Venezuela und in den Iran reisen, um erste Gespräche betreffend Deckelung der aktuellen Fördermengen zu führen. Zudem soll diese Woche am Rande eines Energie Forums in Doha ein inoffizielles Treffen zwischen OPEC und nicht OPEC Mitglieder, u.a. auch Russland stattfinden.

 

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 1.0015
Stand: 16.11.2016, nächstes Update: 17.11.2016

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG