Ölpreis-Marktnews: Archiv

Wenig Veränderung mit leicht festerem Ton

07.03.2017
Im Laufe des gestrigen Nachmittags haben die Preise an den Ölbörsen ihren Anstieg fortgesetzt und zeigten sich gegen den Abend schwankend. Die Genscape-Meldung über einen leichten Rückgang der US-Rohölbestände, verstärkt die Meinung, dass die Ölnachfrage in der absehbaren Zukunft weiter wachsen wird.

Heute Morgen zeigten sich die Preise wenig verändert zu den Schlusswerten von gestern. Aktuell sorgt die Voraussage der IEA, dass die Nachfrage nach Öl weiter steigen wird, für eine Stützung der Preise. Dagegen sprechen jedoch der Anstieg der US-Ölförderanlagen, die abgesenkte Wachstumsprognose für China und die flaue Einhaltung der Kürzungsquote in Russland.

Für ein Fass Rohöl der Sorte Nordsee Brent müssen 4 Cent mehr bezahlt werden.

 

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 1.0119
Stand: 07.03.2017, nächstes Update: 08.03.2017

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2017 Migrol AG