Ich habe kein Heizöl mehr. Was kann ich tun?

 

Notfall-Lieferung

Eine Express-Lieferung können Sie telefonisch oder im Internet anfragen. Kontaktieren Sie Ihr regionales Migrol-Büro für eine Expressliferung unter der Nummer 0844 000 000 (werktags) oder bestellen Sie online mit dem Liefertermin "Express". Wir prüfen, ob ein Transporteur in Ihrer Region eine Expresslieferung ausführen kann. Für Expresslieferungen wird ein Zuschlag verrechnet. An Sonn- und Feiertagen dürfen wir von Gesetzes wegen keine Lieferungen ausführen. Geht Ihr Heizöl an einem Sonn- oder Feiertag aus, hinterlassen Sie uns auf obengenannter Nummer eine Nachricht. Wir werden am nächsten Arbeitstag Ihre Heizöl-Lieferung so rasch als möglich in die Wege leiten.

 

Tank mit Diesel überbrücken

Als Notfall-Lösung kann in den meisten Fällen mit Diesel von der Tankstelle überbrückt werden, bis die Heizöl-Lieferung eintrifft. Das Vorgehen ist wie folgt:
 
   1. An der nächsten Tankstelle eine Kanne mit Diesel füllen. Wichtig: Es darf nur Diesel verwendet werden! Auf keinen Fall Restbenzin gebrauchen.
   2. Die beiden Panzerschläuche vor dem Brenner für die spätere Erkennung bei der Wiederinbetriebnahme kennzeichnen (mit rechts bzw. links anschreiben).
   3. Beim Filter beide Panzerschläuche mit 19 Zoll-Gabelschlüssel (oder Engländer) abschrauben. Beide Schläuche in die Kanne eintauchen.
   4. Der Störungsknopf leuchtet rot, wenn die Heizung eine Störung feststellt. Den Störungsknopf maximal drei mal betätigen.
   5. Die Heizung sollte nun mit dem Diesel funktionieren.
   
 Für ein Einfamilienhaus rechnet man mit einem Bedarf von etwa zehn Liter pro Tag.

 
 

Heizung mit Diesel überbrücken
 

Tipps und Tricks für mehr Wärme

Ziehen Sie warme Kleidung an. Auf das Lüften sollte verzichtet werden, um die restliche warme Luft nicht zu verlieren. Vielleicht haben Sie einen kleinen Elektro-Ofen oder ein Klima-Gerät, mit dem Sie heizen können. Ist auch Ihre Warmwasserzufuhr an der Heizung angeschlossen, können Sie alternativ Warmwasser auf der Herdplatte aufkochen. Auch ein Cheminée oder Spotlampen spenden Wärme.

 

Automatische Tankstandmessung

Damit Ihr Heizöl künftig nie mehr ausgeht, gibt es die Messgeräte Digitaler Ölstandanzeiger und MIGROL OIL CONTROL. Der digitale Ölstandanzeiger misst den Inhalt im Heizöltank und blinkt bei Erreichen des Minimalfüllstands. Besitzen Sie ein Ferienhaus oder mehrere Liegenschaften? Dann ist MIGROL OIL CONTROL das Richtige für Sie: Eine Sonde im Tank misst den Füllstand im Tank. Diesen können Sie jederzeit im Internet abrufen. Sollte Ihr Tank aufgefüllt werden, erhalten Sie per SMS oder E-Mail eine Benachrichtigung. So haben Sie den Ölstand in Ihrem Tank jederzeit im Griff und sparen so wertvolle Zeit und Kosten.

Digitaler Ölstandanzeiger


MIGROL OIL CONTROL
Copyright © 2016 Migrol AG