Wärmepumpen Luft-Wasser / Erde-Wasser von Swisstherm

Machen Sie sich die in der natürlichen Umgebung vorhandene Energie mit einer Wärmepumpe zunutze. In Erde, Luft und Wasser ist dank Sonneneinstrahlung und Niederschlägen viel Energie gespeichert. Diese erneuerbaren Energieträger werden durch eine ausgereifte Technik von einem niedrigen auf ein höheres Temperaturniveau gebracht und so für Heizzwecke einsetzbar gemacht.

Um die Energien umzuwandeln, bedarf es zwar einer Energiequelle: Strom. Die benötigte Elektrizität ist jedoch viermal geringer als die daraus gewonnene Nutzwärme. Dies macht die Wärmepumpe zu einem wirtschaftlichen und ökologischen Heizsystem.

Unsere Technologiepartnerin Swisstherm bietet für alle Gebäudearten das passende System an.

Wärmepumpe Wärmepumpe
 

Swisstherm Wärmepumpe Luft-Wasser

Die Swisstherm Luft-Wasser-Wärmepumpen sind eine zeitgerechte Lösung für das Heizen, Kühlen und Produzieren von Warmwasser und in jedem Gebäudetyp einsetzbar. Sie arbeiten mit der Wärme aus der Umgebungsluft und lassen sich kostengünstig installieren. Die Modelle können aussen, innen oder im «Split» aussen und innen aufgestellt werden.
 

Swisstherm Wärmepumpe Erde-Wasser

Die Swisstherm Erde-Wasser-Wärmepumpen nutzen die Wärme aus dem Erdreich. Sie sind besonders betriebssicher und haben einen sehr hohen Wirkungsgrad sowie eine lange Lebensdauer. Je tiefer man in Richtung Erdmittelpunkt vordringt, desto höher ist die Temperatur. Die Erdsonden werden je nach geologischer Situation zwischen 60 und 300 Meter tief platziert. Swisstherm hat eine langjährige Erfahrung als Generalunternehmer im Bau von Sole-Wasser-Wärmepumpen mit Erdsonden.

Weitere Informationen zu Wärmepumpen von Swisstherm

Copyright © 2017 Migrol AG