Nouvelles du marché des prix du pétrole: archives

Ölpreise gefallen

12.04.2011
(Singapur) - Die Ölpreise sind auf heute Morgen nochmals gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete im asiatischen Handel 122,51 US-Dollar. Das sind 1,47 Dollar weniger als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für Rohöl der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 1,52 Dollar auf 108,40 Dollar. Nachdem die Kurse in der vergangenen Woche weiter in die Höhe schnellten, wurde nun eine Abwärtsstrategie verfolgt. Goldman Sachs zum Beispiel empfahl laut swissinfo.ch Ihren Kunden auf sinkende Ölpreise zu setzen. Dies, da man bei solch hohen Rohölpreisen von einer geringeren Nachfrage in den USA ausgeht. Zusätzlich wurden nun Gewinne realisiert, die bei sinkenden Kursen geschmälert würden. Obwohl die Kämpfe in Libyen weiterhin anhalten und sich die Lage in den angrenzenden Staaten keineswegs verbessert, sanken die Ölpreise auf heute Morgen noch einmal. Sollte es nun zum Eklat in den saudischen Regionen kommen, könnte sich der Wind an der Börse wieder drehen. Die Rebellen in Libyen hatten nämlich den jüngsten Friedensplan der Afrikanischen Union, welcher sogar durch Gaddafi unterstützt würde, verworfen. Die Forderung der Rebellen besteht weiter – den sofortigen Rücktritt Muammar al-Gaddafis.

Un contrôle de votre citerne à intervalles réguliers s’avère toujours très important. En cas de besoin, commandez suffisamment à l'avance. Pour toutes commandes en urgence (avec supplément), veuillez nous contacter au numéro de téléphone 0844 000 000.

Pour obtenir une offre de mazout ou de diesel, veuillez cliquer sur le lien suivant:

Mazout - Offre / Commande

Diesel - Offre / Commande

1 USD = CHF 0.9046
Etat du: 12.04.2011, prochaine mise à jour: 13.04.2011

Les nouvelles du marché se réfèrent à l’évolution des prix du pétrole brut. Le pétrole brut américain est considéré comme le produit de référence. En règle générale, l’évolution des prix de ce produit détermine également les prix du mazout, du diesel et de l’essence. Toutefois, l’évolution effective des prix en Suisse peut varier en fonction de facteurs d’influence tels que les coûts de transport, les frais de fret sur le Rhin ou le cours du dollar.

Copyright © 2017 Migrol SA