Nouvelles du marché des prix du pétrole: archives

Ölpreise am Freitag leicht angestiegen

06.03.2015

Seit einigen Wochen ist die Ölpreisentwicklung relativ stabil. Auch an den Märkten ist die Volatilität nicht mehr so hoch: Nach dem grossen Preissturz im Januar waren die Ölpreise letzte Woche so stabil wie letztmals im Dezember. Doch wie lange dieser Stand beibehalten werden kann, ist unklar. Die enorme Ölförderung in den USA lässt die Lagerbestände an Rohöl auf hohes Niveau ansteigen. So auch diese Woche. Die Zahlen von dieser Woche zeigen einen deutlichen Anstieg der US-Lagerbestände. Es gibt zwar vereinzelte Hinweise auf eine steigende Nachfrag; Saudi-Arabien hat seine Ölpreise diese Woche teilweise erhöht. Das Überangebot an Öl besteht jedoch weiterhin.

Am Freitag lag der Preis für ein Fass (159 Liter) des Nordsee-Rohöls Brent zur April-Lieferung mit 60,59 US-Dollar rund 50 Cent mehr als am Donnerstag. Auch der Preis für die US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg an. Dieser lag bei 51,07 Dollar und somit um 31 Cent höher als am Vortag.

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9738
Situazione: 06.03.2015, prossimo aggiornamento: 07.03.2015

Les nouvelles du marché se réfèrent à l’évolution des prix du pétrole brut. Le pétrole brut américain est considéré comme le produit de référence. En règle générale, l’évolution des prix de ce produit détermine également les prix du mazout, du diesel et de l’essence. Toutefois, l’évolution effective des prix en Suisse peut varier en fonction de facteurs d’influence tels que les coûts de transport, les frais de fret sur le Rhin ou le cours du dollar.

Copyright © 2017 Migrol SA