Nouvelles du marché des prix du pétrole: archives

Ölpreise nach Abschlägen erstmals leicht gestiegen

16.12.2015

Gestern erfolgte nach mehreren Tagen ununterbrochener Abschläge wieder einmal eine Aufwärtsbewegung. Ausgelöst wurde diese primär durch die Erwartung, dass die amerikanische Zentralbank erstmals seit über neun Jahren eine Leitzinsanhebung durchführen könnte.

Neben der erwarteten Leitzinsanhebung waren es technische Faktoren, welche die Vorlage für eine Aufwärtskorrektur geschaffen hatten. Der US-Kongress überlegt sich derzeit, die hohen Rohölbestände abzubauen, in dem man das 40 Jahre alte Exportverbot aufhebt. Dies ist allerdings noch nicht entschieden.

Die neusten Lagerzahlen des privaten American Petroleum Institute (API) zeigen einen erneuten Aufbau der Roh- und Benzinvorräte, die Heizöllager haben entgegen den Erwartungen um 1,8 Millionen Fass abgenommen. Heute Nachmittag folgen die Zahlen des Department of Energy (DOE).

Aktuell tendieren die Kurse an den Rohstoffmärkten wieder schwächer. In London kostet ein Fass Brent Rohöl 83 Cent weniger als gestern. Der US-Dollar hat gegenüber dem Schweizer Franken deutlich zugelegt.

Un contrôle de votre citerne à intervalles réguliers s’avère toujours très important. En cas de besoin, commandez suffisamment à l'avance. Pour toutes commandes en urgence (avec supplément), veuillez nous contacter au numéro de téléphone 0844 000 000.

Pour obtenir une offre de mazout ou de diesel, veuillez cliquer sur le lien suivant:

Mazout - Offre / Commande

Diesel - Offre / Commande

1 USD = CHF 0.9907
Etat du: 16.12.2015, prochaine mise à jour: 17.12.2015

Les nouvelles du marché se réfèrent à l’évolution des prix du pétrole brut. Le pétrole brut américain est considéré comme le produit de référence. En règle générale, l’évolution des prix de ce produit détermine également les prix du mazout, du diesel et de l’essence. Toutefois, l’évolution effective des prix en Suisse peut varier en fonction de facteurs d’influence tels que les coûts de transport, les frais de fret sur le Rhin ou le cours du dollar.

Copyright © 2017 Migrol SA