News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Deutlicher Rutsch der Ölpreise nach Veröffentlichung der Rohöl-Lagerbestände

31.12.2010

Nachdem die neusten Lagerbestandsdaten am Donnerstag veröffentlicht wurden, rutschte der Ölpreis markant nach unten. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Februar kostete am frühen Abend 89,15 US-Dollar. Das waren 1,96 US-Dollar weniger als am Mittwoch. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent sank um 1,65 Dollar auf 92,49 Dollar.

Obwohl die Lagerbestände gesunken waren, konnten die Ölpreise ihren Kurswert nicht halten. Dies, da aufgrund des eisigen Winters ein noch stärkerer Abbau der Lagerbestände erwartet wurde. Die Rohöllagerbestände sind um 1,3 Millionen Barrel (je 159 Liter) auf 339,4 Millionen Barrel gefallen. Die Benzinbestände fielen um 2,3 Millionen auf 214,9 Millionen Barrel. Die Destillate-Vorräte (Heizöl, Diesel) stiegen hingegen sogar um 0,2 Millionen auf 161,0 Millionen Barrel. Der Preis für Rohöl der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ist leicht gestiegen. Nach Berechnungen des Opec-Sekretariats vom Donnerstag kostete ein Barrel am Mittwoch im Durchschnitt 90,22 Dollar. Das waren 14 Cent mehr als am Dienstag.

Je nachdem, wie sich der Winter hierzulande entwickelt, muss auch in der Schweiz weiterhin mit steigenden Ölpreisen gerechnet werden. Die internationalen Ölpreisanstiege wirken sich auf den Schweizer Heizölkonsumenten (dank dem schwachen Dollar) jedoch einigermassen moderat aus.

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9378
Situazione: 31.12.2010, prossimo aggiornamento: 03.01.2011

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2017 Migrol SA