News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Rohölpreise starten mit Plus in die Woche

19.03.2012
Die Rohölpreise sind heute Montag mit einem leichten Plus in den Tag gestartet. Zu begründen ist dies mit einer erfreulich stabilen US-Konjunktur und der erfolgreichen vorläufigen Rettung Griechenlands. Der anhaltende Streit um das iranische Atomprogramm unterstützt die Entwicklung zusätzlich. Die Stimmung an den Märken kann allgemein als gut bezeichnet werden.

Das sonnige Wetter in der Schweiz hat gestern Sonntag ein jähes Ende gefunden. Die Aussichten für diese Woche sind ebenfalls eher bewölkt, dennoch können bis am Freitag Temperaturen von um die 18° Celsius erreicht werden. Die Heizperiode ist also noch nicht ganz vorüber. Die Preise für Heizöl stehen ebenfalls relativ hoch im Kurs.

Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai kostete am Morgen 125,92 US-Dollar. Das waren elf Cent mehr als am Freitag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur April-Lieferung stieg um 30 Cent auf 107,36 Dollar.

Consigliamo un regolare controllo della cisterna specialmente in questa stagione. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per visualizzare il prezzo attuale dell'olio combustibile tramite un'offerta online, la invitiamo a cliccare il seguente link:

Olio combustibile-Offerta / Ordine

1 USD = CHF 0.9164
Situazione: 19.03.2012, prossimo aggiornamento: 20.03.2012

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; lo sviluppo del prezzo di questo prodotto di solito determina anche i prezzi dell’olio combustibile e dei carburanti. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2017 Migrol SA