News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Höhere Lagerbestände erwartet - Ölpreise gesunken

15.08.2012

Gemäss Hinweisen am Markt hat in den USA ein leichter Anstieg der Ölreserven stattgefunden, diese mutmassliche Lagerveränderung liess den Ölpreis auf heute Morgen leicht fallen. Wenn die Ölreserven steigen, wird in der Regel weniger Nachfrage vermutet und die Unternehmen sind gezwungen mehr Absatz zu generieren.

Weitere Impulse werden aufgrund der aktuellen Veröffentlichung der internationalen Energieagentur (EIA) auf heute Nachmittag erwartet.

Die Spannungen zwischen Israel, den USA und dem Iran bleiben weiterhin bestehen – dies hält den Ölpreis auf einem stabilen, eher hohen Niveau. Eine Verschlimmerung der Lage ist jedoch jederzeit möglich. Der Ölpreis würde dann abermals ansteigen.

Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Oktober kostete am Morgen 111,80 US-Dollar. Das waren 35 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI (West Texas Intermediate) mit Auslieferung im September fiel um 46 Cent auf 92,97 Dollar.

In der Schweiz steigt die Nachfrage nach Heizöl stetig an, den die Sommerferien neigen sich in der ganzen Schweiz dem Ende zu. 

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9742
Situazione: 15.08.2012, prossimo aggiornamento: 16.08.2012

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2017 Migrol SA