News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Ölpreise bleiben tief – Sorge um bleibendes Überangebot

04.06.2015

Am Donnerstag sind die Ölpreise kaum verändert in den Handel gestartet. Die starken Verluste vom Vortag konnten sie somit nicht ausgleichen. Ein Fass Rohöl (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete am Morgen 63.72 US-Dollar. Das waren acht Cent weniger als am Mittwoch. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) sank um vier Cent auf 59.60 US-Dollar.

Der Ölmarkt blickt mit Spannung auf das morgige Treffen der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) in Wien. Die Ölminister werden sich über allfällige Anpassungen der Produktionsmenge unterhalten. Experten gehen davon aus, dass die OPEC an ihrer bereits hohen Fördermenge festhalten oder sie gar noch steigern wird. Der kuwaitische Ölminister bestätigte die Erwartung mit seiner Aussage, dass er von einer unveränderten Quote ausgehe.

Gestern wurden die offiziellen Lagerbestandsdaten in den USA durch die Regierung veröffentlicht. Die Ölreserven sind zwar das fünfte Mal in Folge gesunken, jedoch nicht so stark wie erwartet. Der Abbau betrug in der Summe 1.6 Millionen Fass gegenüber der Vorwoche. Die Raffinerieauslastung fiel leicht auf 93 Prozent, was immer noch ein sehr hoher Wert ist. Aufgrund der florierenden Schieferölförderung sind die US-Lager rekordhoch gefüllt.

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9345
Situazione: 04.06.2015, prossimo aggiornamento: 05.06.2015

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2017 Migrol SA