News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Ölpreise weiterhin tief

25.08.2015
Die Ölpreise wurden in ihrer Talfahrt vorerst abgebremst. Heute Morgen haben sie gar zu einer leichten Erholung angesetzt. Die US-Sorte WTI liegt jedoch immer noch unter der Marke von 40 Dollar.

Die Finanzmärkten in Europa scheinen sich wieder zu erholen, nachdem die Kurse zu Beginn der Woche wegen der Sorge vor einer Konjunkturflaute in China weltweit eingebrochen waren. Die Aussicht auf Erholung stützt auch die Ölpreise. Die Aktienmärkte in China geben heute denn auch nicht mehr so stark nach wie am Vortag.

Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober 43,37 US-Dollar. Das waren 68 Cent mehr als am Montag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Oktober stieg um 78 Cent und lag bei 39,02 Dollar. Zu Beginn der Woche waren beide Ölpreise jeweils auf den tiefsten Stand seit sechseinhalb Jahren gefallen.
 

Consigliamo un regolare controllo della cisterna specialmente in questa stagione. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per visualizzare il prezzo attuale dell'olio combustibile tramite un'offerta online, la invitiamo a cliccare il seguente link:

Olio combustibile-Offerta / Ordine

1 USD = CHF 0.9329
Situazione: 25.08.2015, prossimo aggiornamento: 26.08.2015

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; lo sviluppo del prezzo di questo prodotto di solito determina anche i prezzi dell’olio combustibile e dei carburanti. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2016 Migrol SA