News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Stärkste Aufwärtsbewegung seit über 4 Monaten

17.02.2010

Der Ölpreis legte gestern markant zu, die Nordseequalität Brent ist um 3.20 US Dollar von 72.50 auf 75.80 US Dollar angestiegen. Bei genauem hinsehen ist aber kein handfester äusserer Grund aus der realen Wirtschaft erkennbar, die den stärksten Ölpreisanstieg der letzten vier Monate rechtfertigen würde. Die enormen Ölpreisveränderungen sind zur Hauptsache auf spekulative Umschichtungen zurückzuführen. Der Ölmarkt ist bestens versorgt, die Vorratslager sind hoch wie selten und die Produktionsmengen werden zwecks Preisstützung künstlich gedrosselt.

An der Londoner ICE wird Gasöl rund 6 Dollar pro Tonne über den gestrigen Schlusskursen gehandelt. Die APIDaten sind auf heute Abend verschoben worden. Man erwartet beim Rohöl + 1,8, bei den Mitteldestillaten -1,7 und für das Benzin wird mit einem Aufbau von +1.50 MIO Barrel gerechnet.

Un contrôle de votre citerne à intervalles réguliers s’avère toujours très important. En cas de besoin, commandez suffisamment à l'avance. Pour toutes commandes en urgence (avec supplément), veuillez nous contacter au numéro de téléphone 0844 000 000.

Pour obtenir une offre de mazout ou de diesel, veuillez cliquer sur le lien suivant:

Mazout - Offre / Commande

Diesel - Offre / Commande

1 USD = CHF 1.068
Etat du: 17.02.2010, prochaine mise à jour: 18.02.2010

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2017 Migrol SA