News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Nach wie vor Uneinigkeit unter den OPEC Mitgliedern

01.11.2016
Die gescheiterten Gespräche vom Wochenende zwischen diversen OPEC Vertretern liessen zum Wochenstart die Ölnotierungen purzeln. Unter den OPEC Mitgliedern herrscht betreffend der Quotenverteilung und Massnahmen für eine Einschränkung der Fördermengen nach wie vor Uneinigkeit. Diese belastet die Ölpreise. Zusätzlich für Druck sorgten gestern Liquidationen von Long-Positionen an der New Yorker und Londoner Börse und erste Schätzun-gen für die August Produktion der OPEC Mitglieder, welche um 130‘000 Fass höher sein soll als diejenige vom Juli.

In der Nacht haben sich die Ölnotierungen von den gestrigen starken Abschlägen wieder deutlich erholt. Eine wichtige Pipeline im Süden der USA hat Feuer gefangen und kann für die Produktversorgung der Ostküste nicht genutzt werden. Wie lange der Ausfall dauern wird, kann noch nicht gesagt werden. Die Rohölnotierungen reagieren nicht auf diesen Zwischenfall. Heute Abend wird das API nach Börsenschluss New York die neuesten US Bestandszahlen für Ölprodukte veröffentlichen. Fachleute gehen davon aus, dass die Rohöllager gegenüber der Vorwoche um 1.1 Mio. Fass angestiegen sind.

 

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9892
Situazione: 01.11.2016, prossimo aggiornamento: 02.11.2016

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2017 Migrol SA