News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Die verhängten Sanktionen gegen den Iran sorgen für Verunsicherung

06.02.2017
Zum Wochenende stiegen praktisch alle Ölnotierungen nochmals an. Die Marktteilnehmer sind immer noch sehr zuversichtlich, dass die Produktionskürzungen der OPEC und nicht OPEC Mitglieder bald einmal Auswirkungen auf das globale Angebot von Ölprodukten haben werden. Die Russen liessen verlauten, dass sie ihre geplante Kürzungsmenge schneller als vorgesehen erreichen werden. Die am Freitag von den USA gegen den Iran verhängten Sanktionen sorgen für einen Spannungsaufbau zwischen den beiden Ländern und verunsichern die Marktteilnehmer.

Iranische Offizielle haben gemeldet, dass die Produktion ihres Landes bis Ende März auf täglich 4 Mio. Fass Rohöl hinaufgefahren wird. Der Iran hat im 4. Quartal täglich 3.7 Mio. Fass Rohöl gefördert. In den USA ist die Anzahl der aktiven Ölabbaustellen vergangene Woche um 17 auf 583 angestiegen. Die US-Ölproduktion ist dennoch nicht wesentlich gestiegen. Fachleute behaupten, dass die Amerikaner die Produktionskürzungen der OPEC und nicht OPEC Förderstaaten mit ihren Liefermengen nicht ausgleichen können.

Aktuell tendieren die Ölnotierungen leicht fester. Ein Fass Rohöl der Sorte Nordsee Brent kostet 15 Cent mehr als am Freitag. Die Rheinfrachten sind am sinken.

 

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9922
Situazione: 06.02.2017, prossimo aggiornamento: 07.02.2017

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2017 Migrol SA