Ölpreis-Marktnews: Archiv

Gerüchte im Vorfeld der OPEC Sitzung (30.11) sorgt für Preisanstieg

27.10.2017
Vertreter Saudi Arabiens und Russlands liessen gestern verlauten, dass sie eine Verlängerung der geltenden Reduzierung der Fördermengen wünschen. Diese Aussagen sorgten gegen den Abend für eine Aufwärtsbewegung bei den Ölnotierungen.

Am 30. November treffen sich die Kartellmitglieder in Wien um über die Verlängerung der Förderkürzungen zu entscheiden. Dabei sind zwei Szenarien möglich. Enweder man dehnt die aktuell gültige Vereinbarung bis Ende Juni 2018 aus, dann hätte man die Möglichkeit, den Erfolg an der nächsten Konferenz zu überprüfen oder man einigt sich auf eine Gültigkeit bis Ende 2018. Die zweite Variante wäre für die Stützung der Ölpreise stärker. Im Vorfeld der OPEC Sitzung kursieren täglich Gerüchte über allfällige Vorgespräche. Die Börsen reagieren mit Auf-schlägen, sprich wie immer wenn die Gerüchteküche brodelt.

Heute Morgen tendieren die Ölnotierungen nochmals etwas fester. In New York wird die Tonne Heizöl 2 Dollar höher gehandelt. Ein Fass Rohöl der Sorte Nordsee Brent kostet gleich viel wie gestern. Der US-Dollar hat über Nacht im Vergleich zum Franken massiv zugelegt. Er verteuert heute entsprechend die Inlandware.



 

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9979
Stand: 27.10.2017, nächstes Update: 28.10.2017

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2018 Migrol AG