Ölpreis-Marktnews: Archiv

Ölnotierungen tendieren leicht fester

09.03.2018

Der deutlich festere US-Dollarkurs sowie die neuesten US-Lagerdaten übten gestern Druck auf die Ölnotierungen aus. Die New Yorker Rohölpreise gaben mehr als 1.5 Prozent nach. Ölprodukte werden weltweit in der amerika-nischen Währung gehandelt. Ein starker Dollar verteuert die Ölprodukte für die Konsumenten ausserhalb des Dollarraumes und bremst so die Nachfrage.

Gestern Nacht hat der US-Präsident definitiv beschlossen, die Importsteuern auf Stahl und Aluminium um 25 bzw. 10 Prozent per 23.März zu erhöhen. Kanada, der führende Lieferant von Stahl für die US-Industrie und Me-xiko, das ebenfalls einen beträchtlichen Anteil an den Einfuhren hat, sind von der Steuererhöhung ausgeschlos-sen. Insofern trifft diese Massnahme den asiatischen und europäischen Wirtschaftsraum nicht sehr hart. Dennoch ist zu erwarten, dass sowohl Europa als auch Asien mit Gegenmassnahmen reagieren werden. Ob die ganze Ge-schichte zu einem Wirtschaftskrieg führt, ist schwer abzuschätzen. Die Aktienbörsen reagieren heute Morgen mit Gelassenheit.

Aktuell tendieren die Ölnotierungen leicht fester. In New York wird die Tonne Heizöl 2 $ höher gehandelt. Ein Fass Rohöl der Sorte Nordsee Brent kostet 25 Cent mehr als gestern.

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9514
Stand: 09.03.2018, nächstes Update: 10.03.2018

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2018 Migrol AG