Ölpreis-Marktnews: Archiv

Gute Stimmung an Aktienbörsen beeinflusst Ölbörsen

12.03.2018
Zum Wochenschluss fand bei den Ölnotierungen noch eine richtige Rallye statt. Die leichte Erholung vom Vormittag gewann im Verlaufe des Nachmittags mächtig Fahrt, deshalb endeten die Ölpreise allesamt klar über den Vortagesschlusskursen. Fachleute sprachen davon, dass die gute Stimmung von den Aktienbörsen auf die Öl Börsen überschwappte.

Die Wertpapierbörsen verzeichneten einen guten Tag, weil aus den USA positive Wirtschaftssignale ausgesendet wurden. So sind im Februar dank eines robusten Aufschwungs überraschend viele neue Jobs in der US-Wirtschaft geschaffen worden. Am Freitagabend gab die Ölausrüsterfirma Baker Hughes bekannt, dass die Zahl der aktiven Ölabbaustellen in den USA vergangene Woche um 4 Einheiten auf 796 gesunken war. Obwohl diese Meldung die Ölpreise stützt, werden heute Vormittag technische Abwärtskorrekturen vorgenommen, wie meist nach starken Aufschlägen.

Aktuell tendieren die Ölnotierungen etwas weicher. An der Londoner ICE wird die Tonne Heizöl 1.5 $ tiefer gehandelt. Ein Fass Rohöl der Sorte Nordsee Brent kostet 27 Cent weniger als am Freitag. Der US-Dollar hat über das Wochenende gegenüber dem Schweizer Franken leichte Verluste hinnehmen müssen.

 

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9508
Stand: 12.03.2018, nächstes Update: 13.03.2018

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der internationalen Rohöl- und Produktnotierungen. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von weiteren Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2019 Migrol AG