Ölpreis-Marktnews: Archiv

Der Anstieg der aktiven Förderanlagen auf dem höchsten Stand

04.06.2018
Im Verlauf des Freitagshandels mussten die Ölkontrakte weitere Verluste hinnehmen. Die Abwärtsbewegung kam erst bei den technischen Unterstützungsmarken zum Stillstand.

In der vergangenen Woche hatte die US-Regierung gemeldet, dass die Förderung mit 10.47 Mio. Fass pro Tag einen neuen Rekordstand erreicht hatte. Der Anstieg der aktiven Förderanlagen auf mittlerweile 861 Einheiten entspricht dem höchsten Stand seit März 2015. Bald dürfte die Fördermarke von 11 Mio. Fass pro Tag Marke erreicht werden. Für zusätzlichen Druck sorgt die Erwartung, dass sich die OPEC- und Nicht-OPEC-Staaten am 22. Juni in Wien auf eine Lockerung der Förderdrosselung einigen könnten.

Solange es an frischen Einflussfaktoren mangelt wird die Kursrichtung hauptsächlich von den kurzfristigen wöchentlichen Lagerveränderungen und den Spekulationen um die weitere Förderpolitik bestimmt.
 

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9887
Stand: 04.06.2018, nächstes Update: 05.06.2018

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2018 Migrol AG