Ölpreis-Marktnews: Archiv

Der Saudi-arabische Ölminister Khald Al-Falih zeigt sich optimistisch in Bezug auf die OPEC Sitzung

22.06.2018
Die Ölnotierungen gaben gestern am späten Nachmittag nochmals deutlich nach. Der saudi-arabische Ölminister Khaldi Al-Falih zeigte sich optimistisch, dass an der heute beginnenden OPEC (Organisation erdölexportierender Länder) + Sitzung eine Einigung erzielt würde. Das Treffen dauert zwei Tage. Heute sitzen die OPEC Mitglieder zusammen, morgen kommen die nicht-OPEC Mitglieder dazu.

In der Nacht liess der Iran verlauten, dass er einer Produktionserhöhung von etwas weniger als 1 Mio. Fass pro Tag zustimmen könnte. Die Prognosen der Fachleute betreffend die möglichen Mehrmengen gehen weit auseinander. Man spricht von 300'000 Fass pro Tag bis zu 1.5 Mio. Fass pro Tag. Eine leichte Erhöhung der Fördermengen von ca. 500'000 Fass hat die Börse wohl schon antizipiert. Weitere Preisabschläge wären wohl erst dann zu erwarten, wenn Produktionserhöhungen von 1 Mio. Fass pro Tag oder mehr vereinbart würden. Mit einer Resultats Verkündung rechnet man gegen morgen Mittag.

 

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9916
Stand: 22.06.2018, nächstes Update: 23.06.2018

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2018 Migrol AG