Ölpreis-Marktnews: Archiv

Massive Abnahme der Rohölvorräte

12.07.2018
Grosse Überraschung gestern an den Ölmärkten. Das DOE (Departement of Energy) hat am späteren Nachmittag die neuesten US-Bestandszahlen für Ölprodukte veröffentlicht. Diese zeigten beim Rohöl gegenüber der Vorwoche eine unerwartet massive Abnahme der Vorräte um 12.6 Mio. Fass. Fachleute hatten einen Lagerabbau von 4.2 Mio. Fass vorausgesagt. Im ersten Moment stiegen die Notierungen, wie nach einem Rückgang der Vorräte üblich, deutlich an. Kurze Zeit später setzten sie jedoch zu einer starken Abwärtsbewegung an, weil bei den Marktteilnehmern die Verunsicherung wegen einem möglichen Handelskrieg immer grösser wurde.

Technische Unterstützungsmarken wurden durchbrochen und so entstand innerhalb der Talfahrt der Notierungen eine Eigendynamik. In der Nacht wurde der frei Fall der Ölpreise gestoppt und es kam zu einer Konsolidierung, welche heute Morgen noch im Gange ist.
 

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9955
Stand: 12.07.2018, nächstes Update: 13.07.2018

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2018 Migrol AG