Ölpreis-Marktnews: Archiv

Anzahl der Ölabbaustellen in den USA gesunken

06.08.2018
Die Ölnotierungen endeten vor dem Wochenende mangels neuen Impulsen nur wenig verändert aber gegenüber dem Vortag doch etwas schwächer. Am Donnerstag waren die Ölpreise noch wegen einer angekündigten militärischen Übung des Irans nahe der Strasse von Hormus gestiegen.

Am späteren Freitagabend hatte der Öldienstleister Baker Hughes bekannt gegeben, dass die Anzahl der aktiven Ölabbaustellen in den USA vergangene Woche um zwei Einheiten auf 859 gesunken war. Wir gehen nicht davon aus, dass diese Meldung den Preisverlauf in den nächsten Tagen verändern wird. Saudi-Arabien hat die Trans-porte durch das Rote Meer wieder aufgenommen, nachdem diese wegen Angriffen von Huthi-Rebellen auf zwei Tankschiffe während 12 Tagen ausgesetzt worden waren.
 

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9945
Stand: 06.08.2018, nächstes Update: 07.08.2018

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2018 Migrol AG