Ölpreis-Marktnews: Archiv

Preise stabilisieren sich etwas

10.08.2018
Gestern haben sich die Ölnotierungen nach ihren deutlichen Verlusten vom Vortag etwas stabilisiert. Einzig die New Yorker Benzinnotierungen kamen aufgrund der neuesten US-Bestandszahlen nochmals deutlich unter Druck. Fachleute hatten gegenüber der Vorwoche für Benzine in den USA einen Lagerabbau von 1.4 Mio. Fass vorausgesagt. Effektiv stiegen die Bestände aber um 3.1 Mio. Fass an.

Die drei Hauptthemen, welche die weitere Preisentwicklung bei den Ölprodukten bestimmen werden, bleiben unverändert. Der Handelsstreit zwischen China und den USA, die von den USA gegen den Iran verhängten Sanktionen und ihre Auswirkungen auf die Ölexporte des Landes und die Produktion der OPEC und nicht OPEC Mitglieder. Je nach Nachrichtenlage können kleinere Ab- und Aufwärtsbewegungen bei den Ölpreisen erwartet werden. Mittelfristig wird entscheidend sein, wie die globale Ölproduktion die Nachfrage abdecken kann.

Aktuell tendieren die Ölnotierungen leicht schwächer. Ein Fass Rohöl der Sorte Nordsee Brent kostet 64 Cent weniger als gestern. Der US-Dollar hat sich gegenüber dem Schweizer Franken marginal verbessert. Für Anfang nächste Woche ist Regen angesagt. Mög-licherweise geraten dann die Frachten ins Rutschen.
 

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9939
Stand: 10.08.2018, nächstes Update: 11.08.2018

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2018 Migrol AG