Ölpreis-Marktnews: Archiv

Die Ölpreise steigen weiter

27.09.2018
Die Ölnotierungen haben gestern Vormittag ein neues Zwischenhoch erreicht. Im weiteren Handelsverlauf erfolgten Gewinnmitnahmen. Dafür verantwortlich waren die besser als erwarteten Bestandsdaten beim Rohöl, die am Vortag vom API (American Petroleum Institute) gemeldet wurden. Weil neue Impulse fehlten richtete sich der Fokus der Marktteilnehmer auf die Bestandsdaten des DOE (Department of Energy).

Wie so oft in letzter Zeit wichen die Zahlen des DOE von jenen des API ab. Die Rohöl- bestände sind der staatlichen Institution zufolge angestiegen und beim Benzin war der Anstieg stärker als erwartet. Dennoch muss der Unterton des Marktes weiterhin als fest bezeichnet werden. Der Haupteinflussfaktor sind die US-Sanktionen gegen iranische Ölexporte und die OPEC, welche eine Fördererhöhung zum Ausgleich iranischer Mindermengen ablehnt. Zudem hat US-Energieminister Rick Perry bekanntgegeben, dass nicht geplant sei, Mengen aus den Strategischen Reserven freizugeben, um fehlende Iran-Lieferungen zu kompensieren.

Die Rheinfrachten werden wegen weiter sinkenden Pegelständen und ausbleibender Niederschläge weiter ansteigen. Eine komplette Sperrung des Schiffverkehrs auf dem Rhein wird immer wahrscheinlicher.
 

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9652
Stand: 27.09.2018, nächstes Update: 28.09.2018

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2018 Migrol AG