Ölpreis-Marktnews: Archiv

OPEC-Treffen bisher ohne Entscheidung

07.12.2018

Am OPEC-Treffen in Wien steht die Entscheidung, um wie viel die Förderung gekürzt werden soll, noch aus. Dieser Umstand enttäuschte viele Spekulanten und in Folge gaben die Notierungen bis Handelsschluss deutlich nach.

Ursprünglich hatte das Kartell vor, mit Russland zusammen die Fördermengen um 1.3 Mio. Fass zu kürzen. Im Tagesverlauf hiess es jedoch, dass man auch mit einer Kürzung von nur 1.0 Mio. Fass zufrieden sei. Der beabsichtigte Kürzungsbeschluss wird, wenn er dann effektiv zustande kommt, im Verlauf des heutigen Tages erwartet. Der russische Energieminister Nowak musste zuerst noch mit Präsident Putin Rücksprache halten. Der saudische Energieminister Al-Falih meinte sogar, dass ein Kürzungsbeschluss durchaus auf Februar verschoben werden könnte, sollten jetzt nicht alle Förderländer mit an Bord kommen. US-Präsident Trump lehnt Kürzungen weiter kategorisch ab und stellt die Partnerschaft mit Saudi-Arabien in Frage.
Die gestern mit einem Tag Verspätung veröffentlichten Zahlen des Department of Energy (DOE) zeigten zwar  einen unerwartet hohen Abbau der Rohölbestände, auf der anderen Seite exportierten die USA mit 3.2 Mio. Fass soviel Rohöl wie seit Jahren nicht mehr. Entsprechend reagierten die Kurse nicht auf die Zahlen. 

 

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9932
Stand: 07.12.2018, nächstes Update: 08.12.2018

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der Rohölpreise. US-Rohöl gilt als Referenzprodukt. Die Entwicklung dieses Produkts dominiert in der Regel auch die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2019 Migrol AG