Ölpreis-Marktnews: Archiv

Auf und Ab bei den Ölnotierungen geht weiter

28.12.2018
Die Berg- und Talfahrt der letzten Tage hielt bei den Ölnotierungen auch gestern an. Nachdem die Rohölnotierungen am Mittwoch noch um mehr als 8 Prozent angestiegen waren, gerieten sie gestern stark unter Druck. Die grossen Preisbewegungen sind vor allem deshalb möglich, weil während der Festtage die Umsätze relativ klein sind und der Markt auch wenig Impulse bekommt.

Gestern Abend hat das American Petroleum Institute (API) nach Börsenschluss New York die neuesten US-Bestandszahlen für Ölprodukte veröffentlicht. Diese zeigen gegenüber der Vorwoche eine unerwartet starke Zunahme der Rohöllager. Fachleute hatten einen Lagerabbau von 2.7 Mio. Fass vorausgesagt. Effektiv sind aber die Vorräte um 6.9 Mio. Fass angestiegen. Die Börsen reagieren vorerst nicht. Offenbar warten die Markt- teilnehmer die Zahlen des Department of Energy (DOE) ab. Diese werden heute Nachmittag publiziert.
 

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9871
Stand: 28.12.2018, nächstes Update: 29.12.2018

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der internationalen Rohöl- und Produktnotierungen. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von weiteren Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2019 Migrol AG