Ölpreis-Marktnews: Archiv

Globale Versorgung mit Öl gemäss Marktteilnehmer genügend

01.02.2019
Nachdem der Londoner Gasölhandel geschlossen wurde, kippte in Übersee die Stimmung, so dass am Ende des Tages Abschläge notiert werden mussten. Gewinnmitnahmen und die Ansicht der Marktteilnehmer, dass die globale Versorgung mit Öl genügend ist, führten zu den Abschlägen.

Tendenziell dürften die Ölpreise in den nächsten Tagen vielleicht auch Wochen stabil bleiben oder sogar leicht anziehen. Anzeichen, dass die USA und China sich im Handels- streit einigen könnten und die Lieferausfälle in Venezuela sind schon starke Preis stützende Faktoren. Dazu kommt noch, dass die OPEC+ Länder ihre Produktion tatsächlich drosseln. Die OPEC Mitglieder dürften gemäss ersten unbestätigten Meldungen im Januar pro Tag 890'000 Fass Rohöl weniger gefördert haben.
 

Eine regelmässige Kontrolle im Tank ist nach wie vor sehr wichtig. Bestellen Sie bei Bedarf frühzeitig. Für kurzfristige Lieferungen (zuschlagspflichtig) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0844 000 000.

Für ein Heizöl- oder Dieselangebot klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

Heizöl - Offerte / Bestellung

Diesel - Offerte / Bestellung

1 USD = CHF 0.9939
Stand: 01.02.2019, nächstes Update: 02.02.2019

Die Marktnews beziehen sich auf die Entwicklung der internationalen Rohöl- und Produktnotierungen. Die effektive Preisentwicklung in der Schweiz kann aufgrund von weiteren Einflussfaktoren wie Transportkosten, Rheinfrachten oder Dollarkurs jedoch abweichen.

Copyright © 2019 Migrol AG