Referenzprojekt Öl-Brennwertkessel & Wärmepumpen-Boiler & Photovoltaikanlage

Nachhaltige Optimierung von Heizung und Energieversorgung. Am Beispiel der Familie U. wird gezeigt, wie die Beheizung des Einfamilienhauses durch den Ersatz einer energieeffizienteren Öl-Wärmezentrale deutlich verbessert wurde. Zusätzliche Einsparungen konnten durch eine Photovoltaikanlage gemacht werden. 

Die Situation

Als studierter und erfahrener Chemiker ist Peter U. ein überzeugter Verfechter der Haltung, dass die Optimierung oft zielführender ist als der Ersatz eines Systems. Nach diesem Prinzip verfährt er auch bei der Heizung und der Energieversorgung seines Einfamilienhauses in Würenlos/AG. An der Messe «Bauen + Wohnen» in Wettingen informierte er sich regelmässig über die aktuellsten Möglichkeiten zur Optimierung der Energieeffizienz. Akut wurde das Thema, als die bestehende Ölheizung von Peter und Lucia U. aufgrund von Problemen bei der Ersatzteilbeschaffung nicht mehr zufriedenstellend unterhalten werden konnte.

«Der Super-Service von Migrol – z.B. inkl. Einholung von Baubewilligung und Beantragung von Fördergeldern – hat rundum überzeugt.»

Die Lösung

Mit dem Vorschlag, die bestehende Ölheizung durch eine modernere, deutlich energieeffizientere Öl-Wärmezentrale zu ersetzen, hat Migrol ins Schwarze getroffen: Die Beheizung des Einfamilienhauses der Familie U. wurde verbessert – und nicht einfach durch eine andere Technologie ersetzt. Und mit einer Photovoltaikanlage konnten ein Jahr später auch die Stromkosten der Familie U. deutlich optimiert werden.

«Migrol hat mich bei der Umsetzung meiner Optimierungs-Ziele perfekt unterstützt.»

Die Umsetzung

Mit einer Öl-Wärmezentrale Vario Condens VC 18 von Swisstherm hat Migrol 2018 bei Familie U. ein Heizsystem auf aktuellstem Stand der Brennwert- und Modulations-Technologie installiert. Dank integriertem Abgaswärmetauscher und Chromstahl-Kondensationskessel überzeugt diese Anlage mit einem maximalen Wirkungsgrad von über 100%. Und im Jahr 2019 hat Peter U. mit einer Swisstherm Photovoltaikanlage seinen kontinuierlichen Optimierungsprozess weiter vorangetrieben.

«Investitionen in unser Haus sind immer auch Steueroptimierungen.»

Die Perspektiven

Ein weiterer Schritt in der Geschichte der Energieeffizienz-Optimierung ist bei der Familie U. noch nicht konkret in Sicht – auch wenn sich Peter U. bereits verschiedene Gedanken macht und auf die nächste Messe «Bauen + Wohnen» wartet.

Facts & Figures

  • 2018: Die Installation einer Öl-Wärmezentrale Swisstherm Vario Condens VC 18 mit integriertem Abgaswärmetauscher für maximalen Wirkungsgrad und minimalen Schadstoff-Ausstoss hat den Heizöl-Verbrauch um rund 1/6 reduziert
  • Gleichzeitige Installation eines Swisstherm Wärmepumpen-Boilers für ölunabhängige Warmwasseraufbereitung
  • 2019: Installation von 12 Photovoltaik-Panels mit einer Leistung von 3.6 GW für die teilweise Unabhängigkeit vom Stromlieferanten bei gleichzeitiger Senkung der Energiekosten

Kontaktieren Sie uns für eine Beratung oder Offerte

Luca Broch und sein Team

Kundendienst & Energielösungen
Migrol AG
Badenerstrasse 569
8048 Zürich
energie@migrol.ch