News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Preise zeigten sich nachgiebig

03.08.2017

Die Preise haben sich Gestern nach Bekanntgabe der DOE-Zahlen in wechselnde Richtungen bewegt. In einer ersten Reaktion gaben sie nach, da die von DOE geschätzten Rohölbestandsabbauten geringer als erwartet waren. Danach zogen die Preise wieder auf ein neues Tageshoch an. Als Grund für den schwächeren US-Rohölbestandsabbau nannten die Marktbeobachter den Anstieg der Importe und verwiesen zudem auf den starken Benzinbestandsrückgang. Dahinter steh auch ein massiver Konsumanstieg von +14.5%, der mit dem Verbrauch von 9.842 Mio. Barrel/Tag ein historisches Nachfragehoch erreichte.

Die Preise zeigten sich im frühen Handel nachgiebig. Experten vermuten als Grund, dass die Verschiffungen aus der OPEC und Russland im Juli auf ein Jahres-Rekordhoch gestiegen sind. Die Förderung der OPEC kletterte ebenfalls auf den höchsten Level in diesem Jahr. Berichte über erhoffte grosse Rohöl-Bestandsrückgänge blieben zudem aus. Allerdings zog die wöchentliche US-Benzinnachfrage auf ein Rekordhoch an und begrenzte somit den Abwärtsspielraum vorerst. In der nächsten Woche findet ein Treffen der OPEC statt, bei dem es um die Einhaltung der Kürzungsquoten gehen soll.

An der Londoner ICE wird die Tonne Gasöl 0.25 Dollar tiefer gehandelt. Ein Fass Rohöl der Sorte Nordsee Brent kostet 24 Cent weniger als gestern.

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9704
Situazione: 03.08.2017, prossimo aggiornamento: 04.08.2017

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2018 Migrol SA