News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Einigung bezüglich Förderkürzungen

01.12.2017
Erwartungsgemäss haben sich gestern die OPEC und nicht OPEC-Mitglieder an ihrer Konferenz in Wien darauf geeinigt, das aktuell gültige Kürzungsabkommen bis Ende 2018 zu verlängern. Eine neue Beurteilung der Lage findet im Juni 2018 statt. Die Börsen reagierten im ersten Moment mit leichten Preisabschlägen auf den Beschluss, was nicht erstaunte, weil dieser von den Fachleuten erwartet worden war.

In den kommenden Tagen rechnen wir nicht mit einem starken Anstieg der Ölpreise, weil in den USA zurzeit Rekordmengen an Rohöl gefördert werden. Zudem hört man betreffend die Exporte Saudi Arabiens Richtung USA, dass diese in den letzten Wochen wieder deutlich zugenommen haben.

Aktuell tendieren die Ölnotierungen leicht fester. In New York wird die Tonne Heizöl rund 3 Dollar höher angeboten. Ein Fass Rohöl der Sorte Nordsee Brent kostet 37 Cent mehr als gestern Abend. Der US-Dollarkurs tendiert gegenüber dem Schweizer Franken etwas fester.

 

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9839
Situazione: 01.12.2017, prossimo aggiornamento: 02.12.2017

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2018 Migrol SA