News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Preise bewegten sich über den Jahreswechsel nicht stark

03.01.2018
Die Preise bewegten sich über den Jahreswechsel nicht sehr stark. Grundlegend werden die Kontrakte durch die Unruhen im Iran gefestigt. Zudem stützen weiterhin die Produktionssenkungen der OPEC, Russland und anderer Staaten. Etwas dämpfend wirkt hingegen die Meldung, dass die wichtige Forties-Pipeline in der Nordsee den Betrieb zum Jahreswechsel wieder aufgenommen hat.

Heute werden am späten Nachmittag die neusten Zahlen zu den US-Lagerbeständen durch das American Petroleum Institute (API) veröffentlicht. Im Vorfeld wird mit weiter sinkenden Rohölbeständen gerechnet. Es ist davon auszugehen, dass das aktuelle Preisniveau die Rohölförderung in den USA weiter ankurbeln wird. Dieser Fakt dürfte einen weiteren nachhaltigen Anstieg der Ölpreise begrenzen.

Aktuell tendieren die Notierungen praktisch unverändert. Ein Fass Rohöl der Sorte Brent kostet 4 Cent weniger als gestern.

Wir wünschen allen Lesern der Migrol Ölmarktnews einen guten Start ins neue Jahr !

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9714
Situazione: 03.01.2018, prossimo aggiornamento: 04.01.2018

Le news di mercato si occupano dell’andamento delle quotazioni internazionali del petrolio greggio e dei prodotti petroliferi. L’andamento effettivo dei prezzi in Svizzera può variare anche a causa di altri fattori, come i costi di trasporto, il trasporto fluviale sul Reno o il tasso di cambio del dollaro.