News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Ölpreise weiterhin durch geopolitische Spannungen unterstützt

11.01.2018
Nach Veröffentlichung der neuesten US-Bestandszahlen durch die EIA gaben gestern die Ölnotierungen kurzfristig nach. Dies, obwohl der Lagerabbau beim Rohöl gegenüber der Vorwoche höher war als von den Analysten prognostiziert. Die Marktteilnehmer verglichen jedoch die Zahl der EIA mit jener des API und diese war wesentlich höher.

In einer zweiten Reaktion zogen dann die Roh- und Heizölpreise aber wieder an. Die Aufwärtsbewegung wurde ausgelöst durch die unerwartete Abnahme der US-Ölförderung um 290'000 Fass pro Tag auf 9.492 Mio. Fass und dem wetterbedingten Rückgang der US-Rohölexporte um 460'000 Fass pro Tag. Unterstützt werden die Öl-preise weiterhin durch die geopolitischen Spannungen aber auch von der technischen Seite.

Aktuell tendieren die Ölnotierungen seitwärts. Ein Fass Rohöl der Sorte Nordsee Brent kostet 5 Cent weniger als gestern. Der US-Dollar hat gegenüber dem Schweizer Franken leicht an Wert verloren.

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9776
Situazione: 11.01.2018, prossimo aggiornamento: 12.01.2018

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2018 Migrol SA