News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Steigende Produktion der USA drückt langsam auf die Preise

30.01.2018
Nachdem zum Wochenstart wichtige Widerstandsmarken nicht definitiv nach oben durchbrochen werden konnten, drehten die Ölnotierungen aufgrund von Gewinnmitnahmen nach unten ab. Die beim Rohöl der Sorte Nordsee Brent wichtige Unterstützungsmarke von 70 Dollar wurde in Windeseile passiert, gestoppt wurde die Abwärtsbewegung rund einen halben Dollar tiefer.

Die stetig steigende Produktion der USA drückt langsam auf die Ölpreise. Die OPEC und nicht OPEC Mitglieder schwören zwar auf ihre Disziplin bei der Einhaltung der vereinbarten Produktionskürzungen. Allein Zahlen über die Fördermengen mögen sie nicht veröffentlichen. Zudem dringen immer wieder Nachrichten durch, welche da-hin deuten, dass nicht alle Partner am gleichen Strick ziehen. So will der Irak beispielsweise seine Exportkapazi-täten im Norden und im Süden des Landes erhöhen und die Produktion im laufenden Jahr von 4.5 Mio. Fass pro Tag auf 5 Mio. Fass pro Tag steigern. Heute Abend wird das API die neuesten US-Bestandszahlen für Ölprodukte veröffentlichen. Fachleute tippen gegenüber der Vorwoche auf unveränderte Rohölbestände.

Heute Morgen notieren die Ölwerte nochmals etwas schwächer. Ein Fass Rohöl der Sorte Nordsee Brent kostet 51 Cent weniger als gestern. Der US-Dol-lar hat sich über Nacht im Vergleich zum Schweizer Franken nicht stark bewegt.

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9373
Situazione: 30.01.2018, prossimo aggiornamento: 31.01.2018

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2018 Migrol SA