News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Unerwarteter Anstieg der Rohölvorräte

31.01.2018
Gestern beeinflussten vor allem die stetig steigende US-Rohölproduktion sowie die bevorstehende Veröffentlichung der neuesten US-Bestandszahlen für Ölprodukte die Preisentwicklung. Fachleute hatten im Vergleich zur Vorwoche eine marginale Erhöhung der Rohöllager prognostiziert. Die vom API nach Börsenschluss präsentierten Zahlen zeigten dann einen unerwartet starken Anstieg der Rohölvorräte um 3.2 Mio. Fass. Die Zunahme der Benzinvorräte lag mit 2.7 Mio. Fass ebenfalls deutlich über den Erwartungen.

Heute Morgen tendieren die Ölnotierungen nochmals leicht schwächer. Die Marktteilnehmer warten auf die Zahlen der EIA, welche im Verlaufe des späteren Nachmittags veröffentlicht werden. Der US-Dollar hat in der Nacht gegenüber dem Euro und dem Schweizer Franken wieder deutlich an Wert verloren. Diese Tatsache bremst die Abwärtsbewegung bei den Ölpreisen. Ein schwacher Dollarkurs macht bekanntlich den Öleinkauf für Länder aus-serhalb der Dollarzone attraktiver. In New York kostet eine Tonne Heizöl zwei Dollar weniger als gestern. Für ein Fass Rohöl der Sorte Nordsee Brent müssen 44 Cent weniger bezahlt werden.

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9345
Situazione: 31.01.2018, prossimo aggiornamento: 01.02.2018

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2018 Migrol SA