News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Hohe Fördermengen der USA drücken auf die Preise

02.03.2018
Die technische Abwärtskorrektur fand gestern ihre Fortsetzung. Nach einem zögerlichen Start in den neuen Tag rutschten die Ölnotierungen im Verlaufe des Nachmittags nochmals ab. Die Meldung, wonach in den USA mit der täglichen Fördermenge von 10.28 Mio. Fass ein neuer Rekordwert erreicht wurde, drückte zusätzlich auf die Preise.

Mittelfristig könnten die Ölpreise wegen eines möglichen Handelskrieges mit den USA abwärts tendieren. US-Präsident Trump gab gestern bekannt, dass er gedenkt, die Zölle für Aluminium- und Stahlimporte demnächst um 25 bzw. 10 Prozent anzuheben. Eine solche Massnahme würde den europäischen aber auch den asiatischen Wirtschaftsraum stark treffen. Die Nachfrage nach Ölprodukten würde ebenfalls sinken. Die EU plant bereits Gegenmassnahmen, damit die Situation wieder ausgeglichen wird.

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9415
Situazione: 02.03.2018, prossimo aggiornamento: 03.03.2018

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2018 Migrol SA