News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Keinen Einfluss auf die Preisentwicklung trotz Anstieg der US-Rohölvorräte

12.04.2018
Die geopolitischen Spannungen im Nahen Osten liessen gestern die Ölpreise erneut massiv ansteigen. Über der Riad, der Hauptstadt Saudi-Arabiens sollen Raketen abgefangen worden sein. An der Londoner Börse notierten die Rohölpreise auf ihrem höchsten Stand seit Dezember 2014.

Der vom Department of Energy (DOE) gemeldete Anstieg der US-Rohölvorräte hatte keinen Einfluss auf die Preisentwicklung. Gegenüber der Vorwoche sind die Rohöllager in den USA um 3.3 Mio. Fass angestiegen. Fachleute hatten eine Zunahme der Bestände um 0.2 Mio. Fass vorausgesagt.

Die Lage im Nahen Osten spitzt sich immer mehr zu. Im Syrien Konflikt prallen indirekt die beiden Grossmächte Russland und Amerika aufeinander. Eine Eskalation würde auch Saudi-Arabien und damit einen der grössten Ölproduzenten tangieren. Fachleute befürchten Lieferausfälle aus dieser Region.
 

Un contrôle de votre citerne à intervalles réguliers s’avère toujours très important. En cas de besoin, commandez suffisamment à l'avance. Pour toutes commandes en urgence (avec supplément), veuillez nous contacter au numéro de téléphone 0844 000 000.

Pour obtenir une offre de mazout ou de diesel, veuillez cliquer sur le lien suivant:

Mazout - Offre / Commande

Diesel - Offre / Commande

1 USD = CHF 0.9573
Etat du: 12.04.2018, prochaine mise à jour: 13.04.2018

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2018 Migrol SA